Kontakt Impressum Über uns Download Links Presse Login regiosport.at als Startseite  
 
Last Update 24.10.2019 05:35:38 NEWS FUSSBALL WINTERSPORT LAUFEN MEHRSPORT STOCKSPORT REGIO TV
 
     
 
KEINE EVENTS VORHANDEN
 
Wintersport-News     Events    
 
Diesmal war fast schon zu viel Schnee

Diesmal war fast schon zu viel Schnee

Hannes Binder von der Union Passail gewann das Bezirkscuprennen auf der Sommeralm.
von  Kleine Zeitung Online 31.01.2014

Wochenlang haben die Aktiven im Skibezirk auf Schnee gewartet und nicht bekommen. Stattdessen wurde auf Kunstschnee gefahren. Nun ist der Schnee gekommen, allerdings gleich in solchen Massen, dass es den Rennleitern schon fast zu viel wurde. In beiden Durchgängen des Riesentorlaufs beim Pirstingerlift auf der Sommeralm "fetzte" es. "Die Sicht war alles andere als gut, aber so ist der Skisport", meint Obmann Peter Steinbauer. "Es ist ein Freiluftsport und da muss man mit solchen Dingen rechnen."

154 Sportler, darunter nicht weniger als die Hälfte Kinder, nahmen das Rennen auf sich. Die Überraschung des Tages war Leo Pichler vom SV Anger, der in seinem erst zweiten Bezirkscuprennen in der Klasse U11/U12 den Sieg davontrug. "Das war wirklich toll anzuschauen, wie der Junge die Strecke hinuntergesaust ist", freut sich Steinbauer. Die Tagesbestzeit bei den Herren legte ein Fahrer von Union Passail hin. Hannes Binder benötigte für die beiden Durchgänge 50,52 Sekunden. Nur 27 Hundertstelsekunden langsamer war Routinier Rudi Karrer aus St. Kathrein. Bei den Damen gewann die Passailerin Daniela Ebner in einer Zeit von 53,97 Sekunden.

Jetzt haben die Skiläufer im Skibezirk VIII ein Wochenende Pause, bevor es in die letzten beiden Rennen geht. Am 9. Februar wartet das Kombi-Race auf der Sommeralm beim Pirstingerlift und am 22. Februar das große Finale beim Holzmeisterlift ebenfalls auf der Sommeralm. Wie jedes Jahr ist vor allem in den Erwachsenenklassen noch nichts entschieden. In der AK II kämpfen mit dem Führenden Rudi Karrer (St. Kathrein), Hannes Binder (Passail) und Willi Stangl (St. Kathrein) gleich drei Läufer um den Sieg. MARTIN MANDL



Druckansicht  
   
 
 


 


come into...

 

Informiere dich bei ...

 
   
  made by: s,h&s